15 - 12 - 2017
Technik
Besucherzähler
Heute20
Gestern71
Woche431
Monat2360
Insgesamt304037

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online


VCNT - Visitorcounter

Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug

Das Fahrzeug dient als Reserve HLF der Berufsfeuerwehr!


 

           

Daten

Typ  HLF 20/16
Baujahr  2002
Kennzeichen  KR-2148
Funkrufnamen  Florian Krefeld HLF 3-3 (takt. Bezeichnung) / Florian Krefeld 03-HLF20-03
Fahrgestell  Mercedes Benz Atego 1328
Aufbau  Metz-FGL
Besatzung  1/8/9

Definition

Das Hilfeleistungs -Löschgruppenfahrzeug (HLF 20/16) ist ein Löschfahrzeug mit einer vom Fahrzeugmotor angetriebenen Feuerlöschkreiselpumpe (FPN 10-2000), einer Schnellangriffseinrichtung oder einer Möglichkeit zur schnellen Abgabe von Löschwasser, einem Löschwassertank (mindestens 1600l) und einer feuerwehrtechnischen Beladung für eine Gruppe. Haupteinsatzzweck sind die Brandbekämpfung, Löschwasserförderung sowie technische Hilfeleistung mittleren Umfangs. Die Besatzung besteht aus einer Gruppe, die eine selbständig taktische Einheit bildet. Das HLF 20/16 ist nach DIN 14530-11 genormt.

 

Detail-Bilder
links rechts Front Heck Dach
Bild
 folgt!
Bild
 folgt!
Bild
 folgt!
Bild
 folgt!
Bild
 folgt!
G 1 G 2 G3 G4 G5
Bild
 folgt!
Bild
 folgt!
Bild
 folgt!
Bild
 folgt!
Bild
 folgt!
G 6 GR Kabine - I - Kabine - II - Kabine - III -
Bild
 folgt!
Bild
 folgt!
Bild
 folgt!
Bild
 folgt!
Bild
 folgt!
 
   
 
   
 
 
 
 
Unwetterwarnungen DWD
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)
Termine